Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

BuLi Tipp-Spiel

Messen Sie sich kostenlos in einer kleinen Tipprunde.  Sie können jederzeit und ohne großen Aufwand auf die Spiele der 1. Bundesliga tippen. Einfach registrieren, einloggen und ab ins Tippvergnügen!



Meisterbetrieb

Bookmarking

Wie funktioniert es?

 

Besuchen Sie mich auf Facebook.Folgen Sie mir auf Twitter.

Alle Schlagwörter

20 Artikel mit dem Schlagwort: gebäude

Ohne Energieausweis kein Miet- oder Kaufvertrag

Kein Kaufvertrag ohne Energieausweis

Als Schornsteinfeger rate ich Mietern und Käufern, den Energieausweis zu verlangen!

 

Ab 01.07.2008 haben interessierte Mieter und Käufer das Recht auf Vorlage eines Energieausweises. Zunächst nur bei Häusern, die bis 1965 gebaut wurden, ab Anfang 2009 auch bei allen übrigen Wohngebäuden. Der Energieausweis zeigt wie gut die energetische Qualität eines Gebäudes ist und hilft den zukünftigen Energieverbrauch abzuschätzen.


Ohne Energieausweis kein Miet- oder Kaufvertrag

Rund um die Uhr "Klima-Hotline" mit Beratung

Die Klima-Prämie

Klimaschutz zahlt sich aus - unter diesem Motto startete das Bundesumweltministerium in Kooperation mit der Deutschen Energie-Agentur (dena) und den Verbraucherzentralen eine breit angelegte Informationskampagne. Ziel ist es, den Einsatz erneuerbarer Energien für die Wärmegewinnung zu fördern und den Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids (CO2) zu verringern.


Rund um die Uhr "Klima-Hotline" mit Beratung

Schäden am Schornstein

Bild einer Schornstein-Durchfeuchtung

Um den sicheren Abtransport der Abgase einer Heizungsanlage zu gewährleisten, müssen Heizung und Schornstein genau zueinander passen. Früher kam der Wechselwirkung zwischen Heizkessel und Schornstein eine wesentlich geringere Bedeutung zu. Die hohen Abgastemperaturen der damaligen Heizkessel sorgten auch bei großen Schornsteinquerschnitten dafür, dass die Abgase schadlos abgeleitet und der Schornstein trocken gehalten wurde.

Die Abgase aus modernen Niedertemperatur- und Brennwertkesseln weisen jedoch aufgrund der energiesparenden Betriebsweise sehr niedrige Temperaturen auf.


Schäden am Schornstein

Seit dem 1. Januar 2009 ist der Energieausweis für alle Wohngebäude zur Pflicht geworden.

Seite drei eines Energieausweises

Mit Beginn des Jahres 2009 muss für jedes Wohngebäude ein Energieausweis vorliegen, vorausgesetzt es wird verkauft oder neu vermietet.


Seit dem 1. Januar 2009 ist der Energieausweis für alle Wohngebäude zur Pflicht geworden.

Thermografie eine effektive Diagnose

Thermografie eines Gebäudes

Durch hohe Energiepreise und steigende gesetzliche Standards wird die Nachfrage von Eigentümern sowie Kaufinteressenten nach einer schnellen und effektiven Gebäudediagnose immer größer.

Die Gebäudethermografie liefert zu einem vernünftigen Preis verlässliche Informationen über die energetische Qualität eines Gebäudes und zeigt Schwachstellen an den einzelnen Bauteilen auf.


Thermografie eine effektive Diagnose

Thermografie-Beispiele aus der Praxis (Fotos)

Thermografie zeigt das die Fassade durch Fenster in Kippstellung erwärmt wird.

Thermografie-Beispiele aus der Praxis z.B.:

  • Schwachstellen im Wärmedämmverbundsystem
  • Erwärmung der Gebäudefassade durch Kippstellung des Fensters
  • Schwachstellen an Gebäuden
  • Heizungsleitungen in Fußböden

 


Thermografie-Beispiele aus der Praxis (Fotos)

Thermografien (Wärmebilder) können die Problemzonen Ihres Hauses aufzeigen.

Thermografie eines Hauses.

Den größten Teil der im Wohngebäude eingesetzten Energie wird zur Beheizung verwendet. Hier schlummert ein sehr großes Energieeinsparpotential. Daher sollten Häuser gegen Wärmeverluste geschützt sein. Dort, wo der bestehende Schutz nicht ausreicht oder Schwachstellen vorhanden sind, wird teure Heizenergie ungenutzt nach draußen abgegeben. Diese kann man mit Hilfe der Thermografie sichtbar machen.


Thermografien (Wärmebilder) können die Problemzonen Ihres Hauses aufzeigen.

Vorsicht Falle: Energieausweis zum Dumpingpreis

Seite drei eines Energieausweises

"Energieausweis nur 15,90 Euro": So oder ähnlich bewerben derzeit einzelne Firmen die Erstellung von Energieausweisen für Gebäude. Die Eigentümer müssen lediglich einen Internet-Fragebogen über den Energieverbrauch der letzen drei Jahre ausfüllen und wenig später liegt der fertige "Energieausweis" in ihrem Briefkasten. Kein großer Aufwand, allerdings oftmals auch kein gültiger Energieausweis.


Vorsicht Falle: Energieausweis zum Dumpingpreis

Was ist der Unterschied zwischen einem Energieausweis nach Bedarf oder einem Energieausweis nach Verbrauch?

Seite drei eines Energieausweises
  • Der Energieausweis nach Verbrauch basiert auf den Verbrauchswerten der zurückliegenden 3 Jahre und...
  • Der Energieausweis nach Bedarf basiert auf den einzelnen energetischen und geometrischen Eigenschaften der...

Was ist der Unterschied zwischen einem Energieausweis nach Bedarf oder einem Energieausweis nach Verbrauch?

Wer braucht ab wann welchen Energieausweis?

Energieausweis

Hier können Sie anhand eines Fragebogens feststellen ob Ihr Gebäude einen Energieausweis benötigt und ab wann.


Wer braucht ab wann welchen Energieausweis?

.
.

xxnoxx_zaehler