Suche

Suche


Meisterbetrieb

Feuerungswirkungsgrad

Der Feuerungswirkungsgrad gibt an, wie viel nutzbare Wärme bei der Verbrennung des eingesetzten Brennstoffes nach Abzug des Abgasverlust(es).

Der Feuerungswirkungsgrad ist demnach eine Güteangabe für einen Heizkessel oder einer Therme. Die Angabe bezieht sich auf einen Momentanwert und berücksichtigt nicht den Betriebsbereitschaftsverlust, Abstrahlungsverlust. Aussagefähiger ist der Jahresnutzungsgrad.
.
.

xxnoxx_zaehler