Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

BuLi Tipp-Spiel

Messen Sie sich kostenlos in einer kleinen Tipprunde.  Sie können jederzeit und ohne großen Aufwand auf die Spiele der 1. Bundesliga tippen. Einfach registrieren, einloggen und ab ins Tippvergnügen!



Meisterbetrieb

Bookmarking

Wie funktioniert es?

 

Besuchen Sie mich auf Facebook.Folgen Sie mir auf Twitter.

Gelegentlich genutzte Feuerstätte

Offene Kamine dürfen nach § 4 Abs. 3. der 1. Bundes-Immissionsschutzverordnung nur gelegentlich benutzt werden.

Die Benutzung einer Feuerstätte (Ofen, Kaminofen, usw.) nur an Weihnachten und Geburtstagen der Hausbewohner sind ebenfalls als „gelegentlich“ einzustufen.

Die Bestimmung, dass offene Kamine nur "gelegentlich" betrieben werden dürfen, wurde in die Kleinfeuerungsanlagen-Verordnung aufgenommen, weil diese Feuerungsanlagen - nicht dem Stand der Technik entsprechen, wenn sie ausschließlich oder überwiegend zur Wohnraumbeheizung eingesetzt werden und - in besonderem Maße zu erheblichen Belästigungen führen können.

Der Begriff "gelegentlich" ist in jedem Falle dahingehend auszulegen, dass offene Kamine nicht regelmäßig und nicht ausschließlich zur Wohnraumbeheizung betrieben werden dürfen.

.
.

xxnoxx_zaehler